Protokoll Hamburger foodsharing Plenum September 2019

Aus foodsharing Hamburg
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Harburg (IAESTE Büro am Schlossmühlendamm): 20-22:00 Uhr

Teilnehmer*innen: an C. (Moderation) , Bianka, Doreen, Uwe, Angelika, Tram, Maren, Lennart, Moritz, Julika (Protokoll), Anna, Isabell, Katrin, Benny (von FFF, anwesend nur für TOP 2.1, der zeitlich vorgezogen wurde), Christopher (ca. 20:10), Nihal (ca. 20:15), Uwe (ca. 20:15; Zeitnehmer), Meli (ca 20:55)

Stimmübertragungen:

  • Anja, Steffi -> Bianka
  • Elena, Marcel, Rainer -> Julika
  • Matthias, Elvira, Andreas -> Angelika
  • Jeannette, Claudia, Ilonka -> Tram
  • Regina, Christian, Sabine -> Anna (alle weiteren Stimmen verfallen, da nur insgesamt 3 Stimmenübertragungen erlaubt)
  • Anke, Natiya, Andrea -> Doreen
  • Christine, Suzan, Boji -> Jan
  • Lisann -> Katrin
  • Marc -> Moritz
  • Conny, Elisabeth -> Maren

12.09.2019:

Notation Abstimmung: dafür - Enthaltung - dagegen

Bot-Bewerbungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rücktritt als KAM von "Betriebsketten - Reformhaus Engelhardt"

Rücktritt als Admin von "Neufoodsaver-Einarbeitungs-AG Hamburg" Plenum nimmt Rücktritte zur Kenntnis


Besonders dringliche Themen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2.1 Unterstützung der Streikwoche von Fridays for Future vom 20.9 bis 27.9[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Wurde zeitlich vorgezogen) Aktionswoche um den 20.09.2019:

  • Benny von Fridays for Future bittet um unsere Mithilfe bei der Versorgung der Streikenden/Helfenden bei der Streikwoche
  • jeden Tag sind Aktionen und Proteste geplant
  • jeden Tag wird mit mehreren 100 bis 1000 TN gerechnet
  • Es soll Verpflegung angeboten werden (Küfa) im Gängeviertel
  • Dafür wird Hilfe von foodsharing benötigt/sich darüber gefreut
  • 10 Uhr bis spät Aktionen
  • möglichst vegane Verköstigung, mind. Eine warme Mahlzeit pro Tag angestrebt
  • Was können wir beisteuern: Brot/Backwaren, Obst/Gemüse (keine Kühlwaren, da keine Kapazitäten vorhanden)
  • Wohin liefern: Gängeviertel oder Jungfernstieg: Brot / Obst, alles, was man direkt essen kann
  • Vorgehen: Doreen schreibt einen Beitrag/Aufruf im HH-Forum
  • Doreen schreibt Eintrag/Aufruf ins Bieb-Forum
  • Wann können wir liefern: ganztägig (sogar nachts sollte jemand da sein)
  • siehe dazu auch Event: https://foodsharing.de/?page=event&id=13213

2.1.2 Beteiligt sich foodsharing an einer Aktion?[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Thema Lebensmittelverschwendung könnte angesprochen werden
  • Laut Benny lässt es sich bestimmt einrichten, dass foodsharing eine Rede hält, als „Sponsor“ aufgenommen wird etc.
  • Idee: Alle LM aus den Abholungen der letzten Tage am Samstag zum Ort des Geschehens bringen und öffentlich verteilen bzw. auf Lebensmittelverschwendung aufmerksam machen
  • Tram organisiert ein Event am Samstag, den 21. September (siehe hier: https://foodsharing.de/?page=event&id=13213 )
  • macht nochmal großen Aufruf und holt Ideen aus der Gemeinschaft ein
  • Wir brauchen möglichst viele Lebensmittel! Bitte beteiligt euch alle an der Aktion!
  • Bitte überlegt, ob ihr Lebensmittel beisteuern könnt für unsere Aktion (siehe Event) am 21.09. oder für die Küfa im Gängeviertel (die ganze Woche über)!


2.2 Unterstützung für das Regelverstoßmeldeteam gesucht![Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Anträge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

3.1 Laufzettel ( Anna M. https://foodsharing.de/profile/234321)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Antrag[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es wird beantragt den von Uwe F. konzipierten Laufzettel :

=> drive.google.com/file/d/1TdSghj9BISp3ZegCwKfKmfguuINH8Gqt/view

Bei Probeabholungen in Billstedt verwenden zu dürfen. In Verbindung mit der Checkliste (Wiki) für Erstabholungen sollen so zuverlässige und erfahrene SaverInnen Neuzugängen ihre Erfahrungen zugänglich machen um der Menge der Anfragen gerecht zu werden.

Diskussion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • gilt der Laufzettel für Billstedter Neulinge oder für alle foodsavenden, die in Billstedt Probeabholungen machen?
  • Problematik: viele foodsavenden machen ihre Probeabholungen in unterschiedlichsten Stadtteilen → Da verwirrt ein Zettel
  • Beurteilungsproblematik wird wieder angesprochen


Abstimmung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Antrag wird zurückgezogen → keine Abstimmung


Orga für nächstes Plenum[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Bianka

Bots gelesen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zum Unterschreiben, hier oben......... ↑↑↑ auf Quelltext bearbeiten klicken.

  • Julika
  • Ulrike
  • Anja R. 12.09.19
  • Anja Ba. 13.09.19
  • Lenny
  • Sabeth
  • Ines
  • Jan
  • Katrin
  • Marleen

Kommentare[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ich bin ein Kommentar!