Protokoll Hamburger foodsharing Plenum November 2017

Aus foodsharing Hamburg
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ort und Zeit: Alsterdorfer Markt 4, 3.Etage, 8.11.2017

Teilnehmer*innen: Anna, Berit, Marleen, Jonathan, Ariane, Nadine, Yvonne, Martin, Alexander, Anke, Christine (Moderation & Zeitwache), Marcus (Protokoll), Uli, Marcel, Evelyn, Katja, Stefanie, Anja, ab 19:20 Hatice (nicht mit abgestimmt, da später eingetroffen)

Stimmübertragungen:

  • Lima >> Christine
  • Ela, Anja Bi, Elena, Jo, Anja W, Bernd >> Anke
  • Lisann, Johanna >> Evelyn
  • Marco, Bettina, Sandra, Stefanie >> Stefanie
  • Lise >> Berit
  • Rita, Karin, Tina, Martin >> Yvonne
  • Angelika >> Uli
  • Vivien, Conny, Meli >> Ariane

Damit insgesamt 22 übertragene Stimmen.

Datum der Protokollveröffentlichung: 09.11.2017

Notation Abstimmung: dafür - Enthaltung - dagegen

Bot-Bewerbungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Anna Schröder für Bergedorf (unterstützend für Ariane, welcher alleine Bezirks BOT ist)

Ja: 31 Stimmen Nein: 0 Stimmen Enthaltung: 9 Stimmen

Anna Schröder als BOT für Bergedorf angenommen!

  • Marleen Krumbiegel für Veddel-Wilhelmsburg (Bisher war BOT für Veddel-Wilhelmsburg Matthias als Interimslösung, der ihn aber abgibt und nicht im Stadtteil wohnt)

Ja: 32 Stimmen Nein: 0 Stimmen Enthaltung: 8 Stimmen

Marleen Krumbiegel als BOT für Veddel-Wilhelmsburg angenommen!

  • Jonathan Deupmann für Veddel-Wilhelmsburg

Ja: 33 Stimmen Nein: 0 Stimmen Enthaltung: 7 Stimmen

Jonathan Deupmann als BOT für Veddel-Wilhelmsburg angenommen!

  • Nadine Busse für Veddel-Wilhelmsburg

Ja: 34 Stimmen Nein: 0 Stimmen Enthaltung: 6 Stimmen

Nadine Busse als BOT für Veddel-Wilhelmsburg angenommen!

Marleen, Jonathan und Nadine wollen die Stadtteile Veddel / Wilhelmsburg durch den Wiederaufbau des Fairteilers sowie aktive Ansprache an zukünftig kooperierenden Betriebe wiederbeleben.

  • Marcel Henin für Eilbek (Bisher ist hier Conny alleine BOT, hat sich Unterstützung gewünscht)

Ja: 34 Stimmen Nein: 3 Stimmen Enthaltung: 3 Stimmen

Marcel Henin als BOT für Eilbek angenommen!

  • Stefanie Paul für Langenhorn entfällt / ist verschoben, da sie zum Zeitpunkt der Wahl noch nicht anwesend war; Katrin Meyer für Rotherbaum im Dezember.


Besonders dringliche Themen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rücktritt Marcus Arbeitsgruppe Fairteiler HH und Fairteiler.[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Bericht:

- Arbeit gestaltete sich schwierig, da Fairteilerverantwortliche nicht über die Arbeitsgruppe kommuniziert haben und somit eigenverantwortlich Probleme bewerkstelligten; andererseits verlagerte sich Diskussion in öffentliche Fairteilerseiten statt mit den Verantwortlichen zu reden oder auf Rückmeldungen zu warten

- Damit Probleme bezüglich der Entscheidungsfindung schnell gelöst werden können, ist eine aktive Zuarbeit seitens der Fairteilerverantwortlichen nötig, auch, um Problemen vorzubeugen, wie etwa Rattenbefall, Müllstau oder vergammelten Lebensmitteln. --> den Austausch von Infos kann keine einzelne Person übernehmen; dieser sollte im Forum mehr von allen ständig passieren; vor allem fairteilerübergreifend und nicht nur fairteilerintern.

- Es sollten zudem auch Notfalltelefonnummern von Fairteilerverantwortlichen und Telefonnummern von Verantwortlichen des betreffenden Geländes bereitstehen, damit bei dringenden Problemen telefonischer Kontakt auch von außerhalb / aufmerksamen Foodsavern hergestellt werden kann (nicht öffentlich, intern in der Arbeitsgruppe).

- Aufruf von Marcus, um Fairteilerarbeitsgruppe neu zu beleben und mit Inhalten zu befüllen bzw. die Kommunikation ALLER Verteilernutzer*innen über Arbeitsgruppe laufen zu lassen

- Betrieb zu jedem Fairteiler anlegen, um Putzplan zu kontrollieren

  • Aktueller Stand Fairteiler Asta Info Café:

- Marcus seit über einem Jahr alleiner Verantwortlicher, aber nicht mehr so häufig an Uni - in letzter Zeit war Info Café häufiger geschlossen als geöffnet - Marcus kann alleine den Fairteiler nicht mehr pflegen --> Unterstützung erwünscht, wird über Seite und im Forum kommuniziert - Asta könnte ggf. mehr mitarbeiten und zumindest verschimmelte Lebensmittel vor Schließung herausnehmen, damit diese bei mehrtägigen Schließungen (lassen sich nicht immer vorhersehen) nicht unbeaufsichtigt im Fairteiler verbleiben --> Anfrage an ASta-Plenum läuft, ob dies möglich sei

  • Aktueller Stand Fairteiler Schomburgstraße / Kebap:

- Beobachtung von Rattenfamilien am und im Fairteilerschrank (Steht im Freien) wurde beobachtet und über öffentliche FS-Seite - Diskussion um Meldung von Ratten an das Gesundheitsamt - Diskussion um Vorhängen eines Schlosses --> bringt nix, da Menschen auch dies offenlassen können und Ratten dann reinklettern - Fairteiler mit Warnschild vor Nutzung versehen - Generell ist es so, dass jegliche Fairteilernutzung auf eigene Verantwortung erfolgt; eine Verantwortbarkeit seitens der Aufsteller wird verneint; - Infos sollten an Fairteilerverantwortliche gelangen; Absprache mit Kebap über weiteres vorgehen, wobei die Schädlingsbekämpfung erfolgt ist. - Auch hier kann Franziska als Verteilerverantwortliche bei der Pflege und Durchsicht des Fairteilers Unterstützung gebrauchen.

Anträge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Keine Anträge gestellt

Diskussions- und Informationsthemen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rechtsvereinbarung mit Betrieben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Thema[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Uli: PDF Dokument "Rechtsvereinbarung / Haftungsausschluss": ich starte demnächst erstmals eine Kooperation mit einem neuen Betrieb und wollte dieses Formular dem Betrieb übergeben - das Dokument ist ja aber aus der ich-Perspektive formuliert, das macht ja eigentlich wenig Sinn, da wir dem Betrieb ja erklären wollen, dass er grundsätzlich aus der Haftung ist. Oder habe ich das richtige Dokument nur noch nicht gefunden? :-)

Diskussion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • - klappte eigentlich bisher ganz gut, mit Hinweis, dass alle foodsaver dieses Dokument unterschrieben haben

- es gibt eine neue Rechtsvereinbarung im BOT-Forum , die ist aber noch nicht final - es gibt ein Starter-Kit für Betriebsansprachen im Google-Drive-Ordner der Hamburg BOTs.

Betriebskettenliste veraltet[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Thema[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

==== Anke: BIEB-Kettenliste ist völlig veraltet; muss aktualisiert werden; bitte alle im BIEB-Forum auf Eintrag reagieren, falls KAMs unter uns sind - die Edeka-Liste ist dort auch mit drin, falls mal wieder 1 von euch fragt --> Liste mit ins BOT-Forum & in die BOT-Einführung mit aufnehmen, da diese alle BOTs kennen sollten====


Update zu Budni:[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Thema[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Diskussion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Anja: Akquisestopp laut KAM Isabella (bundesweite Sperrung)

- Budnizentrale hat aber nach letztem Stand das Okay für das Ansprechen weiterer Filialen gegeben; Unklarheiten bezüglich des Ansprachestopps

Bei dem von Christine ins Leben gerufenen Threat "Beschlüsse" werden die Beschlüsse eines Plenums ja nun mit Wikieintrag verlinkt. Ich bitte darum, dass die Wiki-Einträge, die den Beschluss verbindlich machen, sich sowohl im Wortlaut als auch vollständig an das Protokoll anlehnen, damit es keine Missverständnisse gibt (Beispiel: bei dem Artikel über die Mindestanzahl von Teammitgliedern wurde der Passus "Ausnahmen können mit dem zuständigen Botschafter besprochen werden." nicht mit in den Wiki-Arikel übernommen). (Anja Bi) Im Oktober habe ich angekündigt einen Antrag zum Oktoberthema "Was tun bei nicht erreichbaren Foodsavern/Handypflicht?" einzubringen. Das schiebe ich auf, bis ich selbst anwesend sein kann. (Anja Bi) Vermutlich werden wir uns Anfang Dezember (1.+2.Dez) an einer Running-Dinner-Aktion von Viva-con-Aqua und der Welthungerhilfe beteiligen. Haltet euch den Termin gerne schon mal frei, wenn wenn ihr Lust habt, mitzukochen. Näheres folgt bald. (Anja Bi).

Orga für nächstes Plenum[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Macht Anja

Bots gelesen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zum Unterschreiben, hier oben......... ↑↑↑ auf Quelltext bearbeiten klicken.

  • Marcel
  • Jo
  • Conny
  • Anja Ba
  • Ariane B.
  • [Namen...]
  • Anke 19.11.
  • Anna Sch.
  • Christine
  • Lise
  • Anja Bi

Kommentare[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ich bin ein Kommentar!