Plenum

Aus foodsharing Hamburg
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Beim Hamburger foodsharing Plenum (früher: Botschaftertreffen) kommen die Hamburger Botschafter und alle interessierten Foodsaver*innen zusammen, um über anstehende Themen zu sprechen und über Anträge zu entscheiden.

Planung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei jedem Treffen wird (üblicherweise am Ende) ein Planungsteam beauftragt, das nächste Treffen zu organisieren. Dieses hat folgende Aufgaben:

  • Raumsuche
  • erstellen des Foodsharing-Events mit dem u. g. Text
  • bestimmen der Moderation und Protokollant*in
  • Priorisierung der Themenliste

Zeit und Ort[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Treffen finden immer am 8. des Monats statt.. Es wird jeden Monat (meistens eine Woche vorher) vom Planungsteam eine entsprechende Veranstaltung auf der Foodsharing-Plattform erstellt. Dort erfährst du auch den aktuellen Veranstaltungsort. Die Veranstaltung können alle Hamburger Foodsaverinnen und Foodsaver auf ihrem Dashboard sehen.

Einladungstext[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Liebe Foodsaver*innen,

das Hamburger Foodsharing Plenum [0] findet einmal im Monat statt, immer am 8. des Monats. Im öffentlichen Teil (zwischen 20:00 und 21:30) werden anstehende Themen besprochen. Eingeladen und stimmberechtigt sind alle Hamburger Foodsaverinnen und Foodsaver.

Falls ihr ein bestimmtes Thema besprechen wollt, so könnt ihr es der Themenliste [2] hinzufügen.

Protokolle der vergangenen Treffen finden sich ebenfalls im Wiki [3].

Beste Grüße!
<NAME>
für die Hamburger Botschafter

[0] https://foodsharinghamburg.miraheze.org/wiki/Plenum
[1] https://foodsharinghamburg.miraheze.org/wiki/Liste_von_Hamburger_Botschaftern
[2] https://foodsharinghamburg.miraheze.org/wiki/Themenliste_Plenum
[3] https://foodsharinghamburg.miraheze.org/wiki/Protokolle

Themenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Themenliste findest du hier: Themenliste Plenum - jede*r kann hier Themen eintragen, die dann beim Treffen besprochen werden.

Struktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Plenum besteht aus zwei Teilen:

Botschafter-Austausch (18:00 - 19:30)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hier werden Regelverletzungsmeldungen und Themen, die in der Themenliste mit Bitte um Nicht-Öffentliche Behandlung stehen, besprochen.

Regelverletzungsmeldungen werden unter Ausschluss der Öffentlichkeit besprochen, um die Persönlichkeitsrechte der betreffenden Personen zu wahren und das Abstimmungsverhalten der Botschafter nicht zu beeinflussen.

Öffentlich (20:00 - 21:30)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zum öffentlichen Teil sind alle Foodsaver*innen eingeladen.

Auch wenn du beim Plenum nicht teilnehmen kannst oder willst, hast du die Möglichkeit, einen Vorschlag zu machen. Sag dafür einfach deinem Botschafter Bescheid oder trage dein Anliegen in die Themenliste ein - am besten mit deinem Namen, damit man Rückfragen schnell klären kann.

Solltest du nicht teilnehmen können, willst aber trotzdem abstimmen, kannst du deine Stimme übertragen: Sprich dafür einen Teilnehmer deiner Wahl vorher an und frage ihn/sie, ob er/sie deine Stimme übernehmen möchte. Falls ja, schreibst du es auf die Pinnwand der Plenum-Veranstaltung. Nur dann ist eine Stimmübertragung gültig!

Entscheidungsfindung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Botschafter-Bewerbungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

https://foodsharinghamburg.miraheze.org/wiki/Botschafter_Wahlverfahren

Alles andere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alle anderen Anträge werden folgendermaßen entschieden:

  1. Der Antrag muss 24 Stunden vor Beginn in der Themenliste stehen.
  2. Beim Plenum wird über den Antrag diskutiert.
  3. Jede*r Hamburger Foodsaver*in kann vor oder während des Treffens eine Konsensierung beantragen.
    1. Die Person, die die Konsensierung gefordert hat, wird mit der Durchführung derselben beauftragt.
    2. Das Ergebnis der Konsensierung entscheidet darüber, ob der Antrag als angenommen gilt oder nicht.
  4. Wird keine Konsensierung beantragt, so wird im Plenum per absolutem Mehrheitsbeschluss (dafür/dagegen/Enthaltung) abgestimmt.
  5. Der Antragsteller ist bei Annahme des Antrags dazu angehalten die Änderung bis zum nächsten Plenum (innerhalb eines Monats also) ins Wiki einzutragen und den Link, sowie eine Kurzzusammenfassung (in einem Satz / Halbsatz) im Thread Beschlüsse im Hamburg Forum zu posten.
  6. Stimmübertragung: Es dürfen maximal drei Stimmen auf einen Foodsaver übertragen werden.

Protokolle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit Februar 2016 gibt es öffentliche Protokolle. Diese wurden bis Ende 2016 in unserem Google Drive Ordner veröffentlicht, ab Januar 2017 in diesem Wiki unter Protokolle. Wenn ihr Zugriff auf ältere Protokolle braucht, sprecht bitte euren Bot an.