Neulingsmail

Aus foodsharing Hamburg
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Neulingsmail sollte jede*r Neufoodsaver*in nach Abschluss des Quiz von seinem/ihrem Bot erhalten.

Standard[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Deutsch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Liebe<R> <NAME>,

vielen Dank für deine Anmeldung als Foodsaver und schön, dass du aktiv werden möchtest! Ich stehe dir als Botschafter<IN> (BOT) von <STADTTEIL> für Fragen und alles andere zur Verfügung. Viele Fragen werden aber auch schon in den FAQ oder im Wiki beantwortet; zu finden über das Fragezeichen in der oberen Leiste. Aktuelle und lokalspezifische Infos findest du in unserem Forum für Hamburg – bitte lies dir dort vor allem den ersten Thread „Willkommen bei Foodsharing Hamburg“ durch: https://foodsharing.de/?page=bezirk&bid=31&sub=forum&tid=20775&pid=114300 (Klick “Bezirke”-> “Hamburg” -> “Forum”)

Großen Spaß macht die Zusammenarbeit in den Arbeitsgruppen. Die findest du im Dashboard unter dem Gruppen-Button. Es gibt sowohl lokale Hamburg-Gruppen, als auch überregionale Gruppen. Schau dich mal um, wenn du Lust hast, die Entwicklung von foodsharing mitzugestalten oder uns bei tollen Aktionen zu unterstützen.

Bitte vervollständige - falls noch nicht geschehen - noch dein Profil und lade ein Foto hoch, auf dem man dein Gesicht gut erkennen kann.

Um als Foodsaver verifiziert zu werden, brauchst du noch 1) den Besuch eines Neulingstreffens, 2) drei Einführungsabholungen und 3) einen Foodsharingausweis. Und das geht so:

1) Für Neulinge haben wir extra Neulingstreffen eingerichtet, zu denen wir dich herzlich einladen. Dort wird der Umgang mit der Website und Verhalten bei Abholungen erklärt und du kannst alle deine Fragen stellen. Die Termine siehst du auf deiner Startseite unter “Events”. Das nächste Treffen findet statt am <DATUM> Falls du da keine Zeit hast, können wir ggf. ein separates Neulingstreffen nach Bedarf vereinbaren.

Außerdem gibt es in jedem Bezirk regelmäßig Bezirkstreffen, bei denen du dich über Neuigkeiten informieren kannst. Diese Treffen haben einen hohen Stellenwert, denn dort treiben wir die Entwicklung von foodsharing vor Ort voran und du hast die Möglichkeit, dich mit anderen Foodsavern und BotschafterInnen (BOTs) auszutauschen. Das nächste Treffen, das für dich interessant sein dürfte, findet statt am <DATUM>

2) Bei deinen drei Einführungsabholungen (bei mindestens zwei unterschiedlichen Betrieben) läufst du bei erfahrenen Foodsavern mit. Such dir dazu Betriebe auf der Karte aus und schick den Betriebsverantwortlichen (BIEBs) eine Nachricht, stell dich kurz vor und beschreibe konkret dein Anliegen, um einen Termin zu vereinbaren. Bitte beachte: Ausschließlich die BIEBs koordinieren deine Einführung – bitte schreibe dazu *nicht* auf die Pinnwände oder an andere Foodsaver. Einführungsabholungen kannst du auch in geschlossenen (vollen) Teams machen, um typische Abläufe kennenzulernen. Falls du allerdings im Anschluss aktives Teammitglied wirst, kannst du auch später dort abholen. Fragen dazu kannst du mir oder auf einem Neulingstreffen stellen. In der Nähe bieten sich dazu folgende Betriebe an: <BETRIEBE> ABHOLTAGE/TAGESZEIT>


Bitte erwähne niemals öffentlich, z.B. bei Facebook, kooperierende Betriebe, da viele nicht öffentlich erwähnt werden möchten!

Falls du selbst Kooperationen aufbauen willst, nimm bitte unbedingt *vorher* Kontakt zu mir auf! Ob ein Betrieb angesprochen wird, wird immer in Absprache mit dem zuständigen Botschafter entschieden.

3) Nach 3 Abholungen kannst du deinen Ausweis von mir, deinem zuständigen Stadtteilbotschafter, abholen - bitte melde dich dann bei mir. Nach der Ausweisübergabe wirst du von mir verifiziert und kannst dich selbst verbindlich für die Abholschichten in den Kalendern der Teams eintragen, in denen du Mitglied geworden bist.

Melde dich gern, wenn du Fragen hast oder Hilfe brauchst. Ich berate dich gerne individuell, wo du dich am besten einarbeiten lassen kannst. Das können wir am besten am Telefon besprechen.

Viele liebe Grüße

<NAME> . <TEL> Botschafter für <STADTTEIL>

Englisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dear <NAME>,

thank you for your registration as a Foodsaver and nice to see that you want to become active! I, as the Botschafter (BOT) of <STADTTEIL>, will be at your disposal for your questions and all kinds of other stuff. Many questions have already been answered in the FAQ or the Wiki. You can find both via the question mark in the upper bar of the Foodsharing Homepage. Latest and/or local news can be found in the Hamburg Forum - please read through the thread "Willkommen bei Foodsharing Hamburg": https://foodsharing.de/?page=bezirk&bid=31&sub=forum&tid=20775&pid=114300 (you can also ask for a translation)

We also have task forces for different kinds of things. You can find them on the Dashboard under "Gruppen". There are both local and national groups. Take a look and, if you want, you can contribute to the movement of Foodsharing or at promotion events.

Please complete your profile, if not yet done, and upload a picture on which one can see your face clearly.

To be verifed as a Foodsaver, you need 1) to visit a newbie meeting ("Neulingstreffen"), 2) three introduction pickups and 3) a Foodsharing ID card. And this is how it works:

1) For greenhorns, wie have developed newbie meetings, to which we kindly invite you. There the handling of the website and bahaviour at pickups are explained and you can ask all kinds of questions. The appointments appear on your Dashboard as "Neulingstreffen" - the next one will take place at <DATUM>. If you don't have time on this date, we can also arrange a seperate newbie meeting.

Furthermore, in every district (and sometimes quarter), there are district meetings ("Bezirkstreffen") on a regular basis. These meetings have high significance because we push the progress of Foodsharing and to connect with other Foodsavers and Bots. The next meeting, that could be of interrest for you, is on <DATUM>

2) On your three introduction pickups (at least two different stores) you will pick up with experienced Foodsavers. Look for stores on the map and send the Betriebsverantwortliche (Bieb) a message, introduce yourself shortly and request an appointment for an intro pickup. Pleas note: Only the Biebs are able to coordinate the intro pickups - please do ot write on the buletin board or other Foodsavers for this request! Introduction pickups can also be made in full (i.e. closed) teams. In any case, if you become a member of the team of the store, in which you do your intro pickups, you can continue picking up, when you are verified. If you have any questions, feel free to ask me or at a newbie meeting. Nearby, there are e.g. the following stores: <BETRIEBE>

Please never mention a cooperation store or company publicly for there are many, who don't want their cooperation publicly shown.

If you'd like to build coops with stores yourself, please contact me as your Bot *before*. Whether we ask a store for cooperation is always decided in consent with the Bot.

3) After three intro pickups, you can fetch your Foodsharing ID from me. Please contact me, when you're through the first two points. After the handover, you will be verified and can start inscribing yourself for pickups in the calendars of the teams which you are member of.

Feel free to contact me at any time if you have any questions or need help.

Kind regards!

<NAME>

<TEL>

Botschafter for <STADTTEIL>

Links zum Drive[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die oben stehenden Texte wurden aus dem Drive übernommen. Versionsgeschichten finden sich hier:

Flo (Eimsbüttel etc.)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Moin liebe*r <NAME>,

ein herzliches Willkommen bei Foodsharing in Hamburg! Ich bin Flo, dein Botschafter, und werde dich durch die nächsten Schritte begleiten.

Im Moment bist du noch nicht verifiziert - das heißt du kannst dich noch nicht selbst für Abholungen eintragen. Damit du das kannst, musst 3 Einführungsabholungen in mindestens zwei unterschiedlichen Betrieben absolvieren und ein Neulingstreffen besuchen.

*** Einführungsabholungen kannst du in vielen Betrieben absolvieren. Öffne dazu die Karte (oben das vierte Symbol von links), klicke rechts auf "Betriebe" und dann auf "Alle Betriebe". Such dir einen Betrieb (z.B. in deiner Nähe) aus, der den Status "Betrieb ist bereit zu spenden" hat und bei dem nicht steht "keine Einführungsabholungen möglich".

Vorschläge für Betriebe, in denen Einführungsabholungen super gehen:

- Café May (Lappenbergsallee 30, Eimsbüttel)

- Wochenmarkt Grundstraße (Methfesselstraße 28, Eimsbüttel)

- Edeka aktiv Markt Anders (Max-Brauer-Allee 163, Altona)

Hast du einen Betrieb gefunden, so kannst du die Betriebsverantwortlichen anschreiben - das sind die kleinen Profilbilder in der Beschreibung des Betriebs. Mit einem Klick auf das Foto kommst du auf das Profil und kannst ihm/ihr eine Nachricht schreiben. Bitte schreib mit rein, in welchem Betrieb du Einführungsabholungen machen möchtest und wann du Zeit hast. Der/die Betriebsverantwortliche*n werden sich dann um deine Einführungsabholungen kümmern.

*** Neulingstreffen finden ungefähr einmal im Monat statt. Hier kannst du in gemütlicher Runde andere Foodsaver*innen kennen lernen und erfährst noch ein paar Tricks und Kniffe, die Foodsharing leichter machen. Wann das nächste Neulingstreffen geplant ist, siehst du auf deiner Startseite unter "Nächste Events".

Die beiden Punkte kannst du in beliebiger Reihenfolge machen. Wenn du ein Neulingstreffen besucht und drei Einführungsabholungen gemacht hast, melde dich bei mir. Ich fertige dir einen Ausweis an und verifiziere dich - yeah!

Hast du noch Fragen? Schreib mir!

Liebe Grüße

Flo

PS: Es gibt natürlich auch Themen, die über das aktive Retten hinausgehen. Wenn du darüber einen Einblick bekommen willst, kannst du dir diesen Post im Forum duchlesen: https://foodsharing.de/?page=bezirk&bid=31&sub=forum&tid=20775&pid=114300 - hier findest du auch eine Sammlung an nützlichen Links.

Marcel (Eilbek, etc.)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Moin lieber Christian,

willkommen und vielen Dank für deine Anmeldung als Foodsaver. Schön, dass du aktiv werden möchtest! Ich stehe dir als Botschafter (BOT) vom Stadtteil Eilbek für Fragen und alles andere rund um Foodsharing zur Verfügung.

Bitte prüfe in Deinem Profil einmal Deine persönlichen Angaben insbesondere die Hausnummer und lade ein Foto in Dein Profil hoch. Das Foto ist für den Ausweis notwendig. Eine Anleitung für das Foto findest in unserem Wiki - siehe wiki.foodsharing.de/Leitfaden_f%C3%BCr_ein_repr%C3%A4sentatives_Foto . Die Angaben in Deinem Profil inkl. Foto sind die Grundlage für die spätere Ausweisausgabe.

Welche weiteren Schritte brauchst Du um als vollständiger Foodsaver qualifiziert zu werden?

1) drei Einführungsabholungen

Bei deinen drei Einführungsabholungen (kurz EINAB) - bei mindestens zwei unterschiedlichen Betrieben - läufst du bei erfahrenen Foodsavern mit. Suche dir dazu Betriebe auf der Karte aus, klicke diesen an, klicke ein Foto an und sende dann diesem Betriebsverantwortlichen (BIEBs) eine Nachricht. In der Nachricht stellst Du Dich kurz vor, fragst nach einem EINAB Termin, nennst für die Koordination Deinen vollen Namen + Stadtteil + BOT Namen + Handynummer - dann wird eine Terminvereinbarung leichter. Bitte beachte:Schreibe ausschließlich die BIEBs per Nachricht für deine EINAB an. Einführungsabholungen kannst du auch in geschlossenen (vollen) Teams machen, um typische Abläufe kennenzulernen. Für spätere Abholung im Betrieb frage einen der BIEBs. Fragen dazu kannst du mir oder auch auf einem Neulingstreffen stellen.

Für EINAB in der Nähe kann ich Dir folgende Betriebe empfehlen:

<BETRIEBE> ABHOLTAGE/TAGESZEIT für Probeabholungen:

+ Wandsbeker Wochenmarkt (https://foodsharing.de/?page=fsbetrieb&id=19643) - Abholzeitraum

+ Edeka Nolda (https://foodsharing.de/?page=fsbetrieb&id=2081) - Abholzeitraum

+ BackWerk U/S Bhf Barmbek (https://foodsharing.de/?page=map&bid=19220), Abholzeitraum

Bitte erwähne niemals öffentlich, z.B. bei Facebook, kooperierende Betriebe, da viele nicht öffentlich erwähnt werden möchten!

2) den Besuch eines Neulingstreffens

Für Neulinge haben wir extra Neulingstreffen eingerichtet, zu denen wir dich herzlich einladen. Dort wird der Umgang mit der Website und Verhalten bei Abholungen erklärt und du kannst alle deine Fragen stellen. Die Termine siehst du auf deiner Startseite unter “Events”. Das nächste Treffen steht aktuell nicht fest, bitte prüfe die Termine im Hamburg Forum (https://foodsharing.de/?page=bezirk&bid=31&sub=events). Falls du da keine Zeit hast, können wir ggf. ein separates Neulingstreffen nach Bedarf vereinbaren.

3) einen Foodsharingausweis und Deine Verifizierung auf Foodsharing.de

Nach 3 Abholungen kannst du deinen Ausweis von mir, deinem zuständigen Stadtteilbotschafter, abholen - bitte melde dich dann bei mir. Nach der Ausweisübergabe wirst du von mir verifiziert und kannst dich selbst verbindlich für die Abholschichten in den Kalendern der Teams eintragen, in denen du Mitglied geworden bist.

Wo findest Du Antworten auf Fragen?

+ In den FAQ oder im Wiki stehen viele Antworten -> Nutze das Fragezeichen in der oberen Leiste

+ unser Hamburg Forum gibt Antworten auf aktuelle Themen und lokalspezifische Infos -> bitte lies dir dort vor allem den ersten Thread „Willkommen bei Foodsharing Hamburg“ durch: foodsharing.de/?page=bezirk&bid=31&sub=forum&tid=20775&pid=114300 (Klick “Bezirke”-> “Hamburg” -> “Forum”)

Du möchtest Dich aktiver gegen die Lebensmittelverschwendung einsetzen. Welche Möglichkeiten gibt es noch?

Großen Spaß macht die Zusammenarbeit in den Arbeitsgruppen. Die findest du oben in der Menüleiste unter dem Gruppen-Button. Es gibt sowohl lokale Hamburg-Gruppen, als auch überregionale Gruppen. Schau dich mal um, wenn du Lust hast, die Entwicklung von foodsharing mitzugestalten oder uns bei tollen Aktionen zu unterstützen.

Melde dich gern, wenn du Fragen hast oder Hilfe brauchst. Ich berate dich gerne individuell, wo du dich am besten einarbeiten lassen kannst. Das können wir am besten am Telefon besprechen.

Super, Du hast bis zum Ende gelesen, dann kann es jetzt los gehen. Viel Freude dabei.

Viele liebe Grüße Marcel

Anke (Bezirk HH-Wandsbek)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hallo XY,

vielen Dank für deine Anmeldung als Foodsaver und schön, dass du aktiv werden möchtest! Bitte vervollständige - falls noch nicht geschehen - dein Profil und lade ein Passbild hoch. Ich stehe dir als Botschafterin für Fragen und alles mögliche Andere zur Verfügung. Viele Fragen werden aber auch schon in den FAQ oder im Wiki beantwortet; zu finden über das Fragezeichen in der oberen Leiste.

Aktuelle und lokalspezifische Infos findest du in unserem Forum für Hamburg – bitte lies dir dort vor allem den ersten Thread „Willkommen bei Foodsharing Hamburg“ durch: https://foodsharing.de/?page=bezirk&bid=31&sub=forum&tid=67070

1) Als erstes solltest du an einem Neulingstreffen teilnehmen, dabei ist der Stadtteil egal. Dort wird alles genau erklärt und du kannst alle deine Fragen stellen. Die Termine siehst du auf deiner Startseite unter “Events”. Gerade ist kein Neulingstreffen eingetragen, behalte einfach deine Startseite im Auge.

2) Voraussetzung für deinen Ausweis sind auch 3 Einführungsabholungen (bei mindestens zwei unterschiedlichen Betrieben) mit einem erfahrenen Foodsaver. Dazu suchst du dir auf der Karte Betriebe aus, schreibst den Betriebsverantwortlichen (Bieb) an. Stell dich kurz als Neuling vor und sage, in welchem Betrieb zu gern mitlaufen möchtest. Bitte um einen Termin oder schlage gleich etwas vor. Bitte beachte: Ausschließlich die Biebs koordinieren deine Einführung – bitte schreibe dazu *nicht* auf die Pinnwände, in Gruppenchats oder an andere Foodsaver.

Wenn du einen Laden gefunden hast, wo ich entweder Bieb bin oder selbst abhole – umso besser - dann gehst du mit mir mit :) Du kannst zur Einführung auch bei “vollen Teams” mitlaufen. Dort wirst du aber nicht ins Team aufgenommen, sondern guckst dir nur an, wie so der typische Ablauf ist.

Bitte erwähne niemals öffentlich, z.B. bei Facebook, kooperierende Betriebe, da viele nicht öffentlich erwähnt werden möchten!

Falls du selbst Kooperationen aufbauen willst, nimm bitte unbedingt *vorher* Kontakt zu mir auf! Ob ein Betrieb angesprochen wird, wird immer in Absprache mit dem zuständigen Botschafter entschieden.

3) Wenn du insgesamt dreimal mitgelaufen bist, kannst du deinen Ausweis von mir abholen – melde dich dann bitte bei mir. Nach der Ausweisübergabe wirst du von mir verifiziert und kannst dich selbst verbindlich für die Abholschichten in den Kalendern der Teams eintragen, in denen du Mitglied geworden bist.

Melde dich wenn du Fragen hast oder du Hilfe brauchst!

Viele Grüße, Anke Buchwalder 0173 1652743  

Boji[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Moin liebe XXX,

ein herzliches Willkommen bei Foodsharing in Hamburg! Ich bin Boji, dein Botschafter, und werde dich durch die nächsten Schritte begleiten.

Es bleiben noch folgende Schritte, damit ich dich als Foodsaver verifizieren kann:

1. Ein passendes Profilbild hochladen (*)

2. Ein Neulingstreffen besuchen (**)

3. Drei Einführungsabholungen in drei unterschiedlichen Betrieben absolvieren (***)

Sobald du das erledigt hast, melde dich bei mir. Ich fertige dir einen Ausweis an und verifiziere dich - yeah!

Hast du noch Fragen? Schreib mir!

Liebe Grüße,

Boji

---------

(*) Ähnlich wie ein Passbild (Portrait, Gesicht und ggf. Schulter), aber gern mit einem breiten Grinsen.

(**) Neulingstreffen finden ungefähr einmal im Monat statt. Hier kannst du in gemütlicher Runde andere Foodsaver*innen kennen lernen und erfährst noch ein paar Tricks und Kniffe, die Foodsharing leichter machen. Wann das nächste Neulingstreffen geplant ist, siehst du auf deiner Pinnwand (https://foodsharing.de/?page=dashboard) unter "Nächste Events".

(***) Deine Einführungsabholungen kannst du in vielen Betrieben absolvieren, auch in Betrieben, die momentan keine Helfer suchen. Öffne dazu die Karte (https://foodsharing.de/karte), klicke rechts auf "Betriebe" und dann auf "Alle Betriebe". Such dir einen laufenden Betrieb aus und kontaktiere einer der BIEBs.

Aus meiner Sicht eignen sich folgende Betriebe gut für EINABs:

- Wandsbeker Wochenmarkt

- Kaufland Wandsbek

- BackWerk U/S Bhf Barmbek

- Edeka Nolda

Hast du einen Betrieb gefunden, so kannst du die Betriebsverantwortlichen anschreiben - das sind die kleinen Profilbilder in der Beschreibung des Betriebs. Mit einem Klick auf das Foto kommst du auf das Profil und kannst ihm/ihr eine Nachricht schreiben.

Deine Anfrage sollte folgende Informationen enthalten:

- Deinen vollständigen Namen und Handynummer

- Meinen Namen (Boji) und Profil (https://foodsharing.de/profile/218635)

- Für welchen Betrieb du dich interessierst

- Mach ein paar konkrete Terminvorschläge

Gib den BIEBs immer 2-4 Tage Zeit zum Antworten, wir sind alle gut beschäftigt...

Die Reihenfolge der Schritte ist egal, aber es lohnt sich, das Neulingstreffen sobald wie möglich zu besuchen, weil du dort viele nützliche Infos zu foodsharing bekommst.

(****) Es gibt viele Themen, die über das aktive Retten hinausgehen. Wenn du darüber einen Einblick bekommen willst, kannst du dir diesen Post im Forum durchlesen: https://foodsharing.de/?page=bezirk&bid=31&sub=forum&tid=20775&pid=114300 - hier findest du auch eine Sammlung an nützlichen Links.