Entwurf Text im HH-Forum über Neuregelung des Bot-Treffens

Aus foodsharing Hamburg
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Liebe Hamburger Foodsaverinnen und Foodsaver,

beim letzten Botschaftertreffen wurden einige wichtige Dinge entschieden, die die Mitbestimmung von jedem einzelnen erleichtern. Hier die Stichpukte:

  • Anmeldungen sind für das Bot-Treffen nicht mehr notwendig, jede*r Hamburger Foodsaver*in kann einfach vorbeikommen
  • Auch kann jeder Foodsaver und jede Foodsaverin Themen einbringen und Anträge stellen. Schreibt euren Punkt einfach auf die Themenliste Botschaftertreffen (praktisch wäre es, wenn ihr dann auch zur Besprechung anwesend seid) - bitte beachtet, dass die Liste 24 Stunden vor dem Treffen geschlossen wird!
  • Die Entscheidungsfindung wurde vereinfacht:
    • Es wird nach kurzer Diskussion mit absoluter Mehrheit abgestimmt, jede*r anwesende Foodsaver*in aus Hamburg ist stimmberechtigt.
    • Sollte die Diskussion zu viel Zeit beanspruchen, kann sie von der Moderation in einen Ausschuss verlagert werden.
    • Vor der Abstimmung kann jede*r einen Antrag auf Systemische Konsensierung stellen. Dieser wird dann online unter allen Hamburger Foodsaver*innen getätigt.
    • Sollte euch ein Thema am Herzen liegen, aber ihr nicht persönlich erscheinen können, so könnt ihr auch im voraus die Konsensierung beantragen.
  • Ein Ausschuss zur Neuregelung der Verstoßbearbeitung existiert schon und wird nächstes mal die Ergebnisse vorstellen: https://foodsharinghamburg.miraheze.org/wiki/Ausschuss_Versto%C3%9Fbearbeitung

Das vollständige Protokoll findet ihr hier: https://docs.google.com/document/d/1GbKXQt0cM-8zoPbs-nhmFPzDOXJOdHaId5-lDeT8JIc/edit?usp=sharing

Alles liebe Die Hamburger Botschafter