Botschafter

Aus foodsharing Hamburg
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hauptseite: http://wiki.lebensmittelretten.de/BotschafterIn

Botschafter sind dafür zuständig, Abläufe in ihrem Bezirk bzw. Stadtteil zu koordinieren. Jeder Stadtteil und jeder Bezirk Hamburgs sollte dabei im Idealfall (mindestens) zwei Botschafter haben, Hamburg als ganze Stadt mindestens drei. Als Grundlage wird die offizielle Aufteilung Hamburgs in Bezirke und Stadtteile benutzt.

Aufgaben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Neulinge aus dem Stadtteil begrüßen und eine Einführungsnachricht zu schicken
  • das Verhältnis von Betrieben und Foodsaver*innen im Auge zu behalten:
    • Wenn viele Foodsaver*innen abholen wollen, aber nicht können, weil die Betriebe im Stadtteil voll sind, sollte sich der Botschafter darum kümmern, neue Betriebe anzusprechen.
    • Wenn bei vielen Betrieben im Stadtteil Abholtermine schwer zu besetzen sind, sollte mit den Betriebsverantwortlichen gemeinsam eine Lösung gefunden werden.
  • Verstöße von Foodsaver*innen im Stadtteil zu klären
  • bei Konflikten unter Foodsaver*innen mediieren
  • eventuell Stadtteiltreffen veranstalten
  • Ansprechpartner*in für Belange des Stadtteils zu sein (z.B. bei einem Stadtteilfest)

Botschafter in Hamburg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wer in Hamburg wo Botschafter ist, erfährst du im Artikel Liste von Hamburger Botschaftern.

Wahlverfahren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

siehe Botschafter Wahlverfahren

Botschafter-Einführung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

siehe Botschafter-Einführung